MobileControl App: Maschinen mobil bedienen Die MobileControl App macht das iPad zur mobilen Bedienstelle.

Über die MobileControl App behält der Maschinenbediener den Überblick und die Kontrolle über seine Anlagen, selbst wenn er nicht direkt neben dem statischen Bedienpult steht.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Geben Sie uns Ihr Feedback)
Loading...Loading...

MobileControl App:
Maschinen mobil bedienen

Die neue App von TRUMPF ermöglicht die mobile Bedienung von Maschinen im maschinennahen Umfeld.

Der Maschinenbediener hat die Bedienung der TruLaser 5030 fiber in der Hand während er eine andere Laserschneidmaschine rüstet. Mit der neuen MobileControl App, die TRUMPF auf der Blechexpo 2013 in Stuttgart vorstellte, ist das möglich. Die App überträgt die Oberfläche des Standardbedienpults der 2-D-Lasermaschine auf den Touchscreen eines iPads. Dadurch hat der Maschinenbediener neben dem statischen Bedienpult eine weitere Möglichkeit, die Maschine zu überwachen und zu steuern.

Der Bediener behält den Produktionsprozess so auch bei Arbeitsschritten im Blick, die sich nicht direkt vor dem Bedienpult abspielen. Im maschinennahen Umfeld kann er auf dem iPad Informationen zur Maschine abrufen und Programme wechseln. Optional überträgt eine in die Maschine integrierte Kamera den Produktionsprozess live auf das iPad.

Einfach, sicher und vielseitig

Der Einsatz der MobileControl App ist einfach, denn es ist keine Änderung am Netzwerk des Kunden notwendig. Für die Übertragung der Daten stellt die Maschine selbst ein gesichertes Drahtlosnetzwerk über den Wireless Operation Point bereit. Ist an der Maschine die MobileControl Software freigeschalten und die MobileControl App auf das iPad geladen, kann der Bediener die Anwendung starten.

Er loggt sich dazu über das iPad in das gesicherte Drahtlosnetzwerk der Maschine ein. „Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend. Wir konnten die neue MobileControl App im Grunde sofort nach der Installation verwenden“, bestätigt Christian Zöller, Maschinenbediener bei Agfa-Gevaert HealthCare GmbH, Testkunde für die MobileControl App.

Geprüfte Sicherheit

Die Sicherheit der Anwendung haben TRUMPF sowie eine unabhängige Organisation ausführlich geprüft. Aus dem Drahtlosnetzwerk der Maschine gibt es keine Verbindung zum Netzwerk des Kunden, das so vor zusätzlichen Zugriffen von außen geschützt bleibt. Eine eigene Firewall des Wireless Operation Point schützt zudem die Steuerung der Maschine vor unerlaubtem Zugriff.

Der Maschinenbediener gewinnt durch die vielseitige App an Flexibilität in der Ausführung seiner Arbeit. Verfügen mehrere Anlagen über Wireless Operation Point und MobileControl Software kann er vom gleichen Gerät aus auf weitere Maschinen zugreifen. Ein klarer Vorteil für Zöller: „Mit der neuen MobileControl App kann ich mich gleichzeitig um mehrere Maschinen kümmern. Auch wenn ich nicht direkt an der Maschine stehe, habe ich im Blick, was passiert“.

Seit der Blechexpo im November 2013 bietet TRUMPF diese Funktionalität optional auf den neuen Maschinen seiner TruLaser Serie 5000. Die App selbst kann im App Store von Apple erworben werden.

 

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns: Blechhelden@de.trumpf.com

Dieser Artikel erschien erstmals im Herbst 2013.



Schreiben Sie einen Kommentar

*

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Name, E-Mail-Adresse, Kommentar (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht).

Seit November 2013 bietet TRUMPF die MobileControl App für die neuen Maschinen seiner TruLaser Serie 5000.

zur neuen TruLaser Serie 5000 von TRUMPF