Was spricht für eine Maschine <br> aus zweiter Hand? Ob neu oder gebraucht: Kai Schulze vom TRUMPF Qualitätsmanagement erklärt, warum Kunden auf der sicheren Seite sind.

Kai Schulze, Qualitätsbeauftragter bei TRUMPF, stellt sicher, dass ihre Gebrauchtmaschine wie neu funktioniert.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Geben Sie uns Ihr Feedback)
Loading...Loading...

Was spricht für eine Maschine
aus zweiter Hand?

Erste Wahl aus zweiter Hand: Gebrauchtmaschinen von TRUMPF sind dank standardisierter Qualitätsprozesse eine echte Alternative.


Welche Vorteile bieten Gebrauchtmaschinen?

Neben dem finanziellen Aspekt, der für viele Kunden den Ausschlag gibt, ist die zumeist erheblich kürzere Lieferzeit ein zugkräftiges Argument für den Kauf einer Gebrauchtmaschine. In Sachen Qualität wollen Kunden aber keine Kompromisse eingehen. Wie beim Kauf einer Neumaschine verlassen sie sich auf das TRUMPF Qualitätsversprechen.

Und das können Sie geben?

Absolut! TRUMPF Gebrauchtmaschinenkunden erhalten sowohl eine Teile- als auch eine Materialgewährleistung. Unseren Kunden entstehen während der Gewährleistungszeit keinerlei Kosten für Serviceeinsätze von TRUMPF. Das unterscheidet uns von nahezu allen anderen Anbietern. Des Weiteren sind jegliche bei der Wartung und Überarbeitung der Maschine eingesetzten Komponenten TRUMPF Originalersatzteile. Und selbstverständlich garantieren wir, dass alle erforderlichen Arbeiten ausschließlich vom Technischen Kundendienst von TRUMPF vorgenommen werden.

Wie läuft so ein Überarbeitungsprozess ab?

Die Überarbeitung wird anhand einer Checkliste ausgeführt, die bis zu 150 Punkte enthalten kann. Sie wird gemeinsam von unseren Experten der Produktionswerke, des Qualitätsmanagements und des internationalen Technischen Kundendiensts erstellt und laufend aktualisiert. Handelt es sich beispielsweise um eine Lasermaschine, werden die Prüfpunkte in Absprache mit den Fachleuten in unserem Schweizer Werk Grüsch festgelegt. Bei einer Biegemaschine erarbeiten wir die Standards mit Spezialisten in Pasching, Österreich. Kommen neue Maschinentypen hinzu, ergänzen wir unser Checklistenportfolio.

Und damit bin ich als Gebrauchtmaschinenkunde auf der sicheren Seite?

Ja, denn Sie können sicher sein, dass Ihre künftige Maschine bis zur Auslieferung ausschließlich in Expertenhänden ist. Vor Ort wird sie gemäß TRUMPF Aufstellbedingungen aufgebaut und nach der Inbetriebnahme weist ein Testwerkstück die Genauigkeit der Maschine nach. Alles läuft ab wie beim Kauf einer Neumaschine. Künftig werden wir Kunden auch nach dem Kauf einer Gebrauchtmaschine gezielt befragen, um auf Grundlage der Rückmeldungen unsere Serviceleistungen in diesem Bereich noch weiter zu verbessern.

Wie viele Gebrauchtmaschinen verkaufen Sie pro Jahr?

Im vergangenen Jahr haben wir rund 130 Maschinen installiert, zum Teil aus Kundenhand, aber auch aus unserem Schulungs- und Vorführzentrum. Angebote gibt‘s in unserer Gebrauchtmaschinenbörse auf der TRUMPF Webseite.

 

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns: Blechhelden@de.trumpf.com

Dieser Artikel erschien erstmals im Frühjahr 2012.



Schreiben Sie einen Kommentar

*

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Name, E-Mail-Adresse, Kommentar (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht).

Die TRUMPF Gebrauchtmaschinenbörse

Kaufen oder verkaufen Sie Ihre Gebrauchtmaschine online.